Fütterung

Das von uns angebotene Raufutter stammt aus eigener Produktion.
Unsere kompletten Heu- und Strohvorräte sind scheunengelagert, wodurch eine gute Qualität sichergestellt wird.

Die Fütterung von Heu oder Heulage findet in den Wintermonaten zwei Mal täglich statt.
In der Weidezeit erfolgt die Heufütterung nach Absprache mit dem Einsteller.
Auf Wunsch kann Ihrem Pferd gerne nasses Heu gefüttert werden, sofern dieses selber gewässert wird.

In den Wintermonaten wird zudem zwei Mal täglich Kraftfutter gefüttert. Hier hat der Einsteller die Wahl zwischen Hafer und Pellets.
Da das Kraftfutter für jeden frei zugänglich ist, kann bei Bedarf vom Einsteller noch ein weiteres Mal zugefüttert werden.